Jugendtraining

Bewegung ist gesund, fördert die geistige und körperliche Entwicklung und die Bildung sozialer Kompetenz. 

Tatsache jedoch ist: Die Bewegung unserer Jugendlichen ist im Alltag mittlerweile oft unzureichend.
Der durchschnittliche Tag eines Heranwachsenden sieht nach aktuellen Studien so aus, dass von den 24 Stunden lediglich eine Stunde mit Bewegung verbracht wird und auch davon nur 15min mit Sport.
Ursachen sind u.a. Fernsehen, Internet, Smartphones, Spielekonsolen. Kein Wunder also, dass der beliebteste Spielort meist das eigene Zimmer ist. Hinzu kommt, dass sich durch die besonderen Anforderungen des G8 der Schulstress und Leistungsdruck erheblich verstärkt haben. Nachmittagsunterricht, danach Hausaufgaben und/oder Nachhilfe lassen kaum Zeit für das nachmittägliche Spiel mit Freunden auf der Straße.

 

Wir wollen mit unserem Trainingsangebot für Jugendliche dagegen steuern. Ähnlich wie beim Kindertraining steht auch bei den Jugendlichen der Spaß im Vordergrund, allerdings sind hier die Laufanteile bereits deutlich höher. Besonderen Wert legen wir zur Prävention von Verletzungen auch auf die Stärkung der Muskulatur, der Koordination und der Beweglichkeit. Übungen zu diesen Bereichen gehören daher zum Standard jeder Trainingsstunde. Jeder unserer Trainer verfügt über eine entsprechende Ausbildung und bildet sich regelmäßig zu diesem Bereich weiter.

Von Frühjahr bis Herbst bieten wir neben dem Training am Samstag noch ein zusätzliches Training am Dienstag an, dass etwas leistungsorientierter ist und auf gemeinsame Wettkämpfe vorbereitet. Die Termine für gemeinsame Wettkämpfe werden hier im Jugendbereich unter Aktuelles veröffentlicht.