Walking   

Walking heißt wörtlich übersetzt "Gehen". Hier ist eine Sportart in den USA entstanden, die die Lücke zwischen Wandern und Laufen geschlossen hat.

Walking ist ein idealer Ausdauersport für jeden Einsteiger. Es ist für Menschen mit Diabetes, leichtem Übergewicht, Stoffwechselerkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen bestens geeignet. Voraussetzung ist allerdings das ärztliche o.k.

Walking kann aber auch sehr sportlich sein und zu höherem Kalorienverbrauch als beim langsamen Joggen führen.
  Ein aktiver Armeinsatz und eine höhere Schrittfrequenz machen den Unterschied zum gewöhnlichen Gehen aus.

In der Gruppe geht es leichter und es macht besonders viel Spaß.

Die Gruppen werden von ausgebildeten Walking-Guides geführt.
In der Regel wird ca. eine Stunde auf variablen Strecken zwischen 4 und 8km gelaufen. Walkingeinsteiger –und Wiedereinsteiger sind jederzeit willkommen.

Eine ambitionierte Gruppe trainiert für die Teilnahme an Walkingveranstaltungen mit Strecken zwischen 5 und 21km.